NPD-Kundgebung in Haselünne

Am Samstag dem 04.06.2016 hielt der NPD Unterbezirk Emsland/Grafschaft Bentheim eine Kundgebung zum Thema „Stopt die Asylflut“ auf dem Plesse-Parkplatz in Haselünne ab. Anwesend waren etwa 12 Nazis, darunter der Vorsitzende des Unterbezirks Tobias Richter, Lars Kaiser, Mario Seefeld (Haselünne), Jessica Menting (Emsland), Marc Nell (Meppen), der NPD Niedersachsen Vorsitzende Ulrich Eigenfeld (Oldenburg) und der zweite Vorsitzende der NPD Niedersachsen Ingo Helge.

Die Kundgebung begann gegen 11:15 Uhr auf dem fast menschenleeren Parkplatz und endete um ca. 12:30 Uhr. AntifaschistInnen aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim sowie die örtliche SPD äußerten vor Ort lautstark Ihren Protest, sodass die NPD-Nazis die einzigen gewesen sein dürften, die ihre Redebeiträge gehört haben.

Alles in Allem ein armseliger Auftritt des NPD Unterbezirks, und der wenigen TeilnehmerInnen, die es an diesem Tag nicht geschafft haben, ihre menschenverachtende Propaganda unter die Leute zu bringen.

Pressebericht in der NOZ: http://www.noz.de/lokales/haseluenne/artikel/723892/burger-zeigen-flagge-gegen-rechts-in-haselunne#gallery&0&0&723892

V.l.: Ingo Helge, Jessica Menting (mit Hund), Lars Kaiser, Tobias Richter und Ulrich Eigenfeld

V.l.: Ingo Helge, Jessica Menting (mit Hund), Lars Kaiser, Tobias Richter und Ulrich Eigenfeld

 

V.l.: Mario Seefeld und Marc Nell

V.l.: Mario Seefeld und Marc Nell

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.